TonSpuren - Alte Musik in der Kulturfabrik

Die Konzertreihe TonSpuren, bis 2015 in Langerwehes Töpfereimuseum beheimatet, findet jetzt im Saal der Kulturfabrik Becker & Funck in Düren statt und wird vom Kunstförderverein Kreis Düren e.V. veranstaltet
In Dürens Nachbarstadt Köln, die deutschlandweit als Zentrum der Alten Musik gilt, beschäftigen sich zahlreiche Musiker seit Jahren mit Historischer Aufführungspraxis; das heißt: Musik aus der Zeit von Mozart wird auf Instrumenten gespielt, die zu Mozarts Lebenszeit gebräuchlich waren, Musik aus Monteverdis Zeit auf Instrumenten, die zu dessen Lebenszeit gespielt wurden und Entsprechendes gilt selbstverständlich auch für die Musik des 19ten Jahrhunderts.
Der Wunsch, derart nachempfundener Musik eine Bühne zu bieten, brachte die Flötistin Darja Großheide 2010 auf die Idee einer monatlichen Konzertreihe. Der Kontakt zwischen Musikern und Publikum ist direkt, die Atmosphäre locker, Experimentelles ist gern gesehen. In den vergangenen sechs Jahren waren Profis aus über 20 Nationen in wechselnden Besetzungen zu hören.
Inzwischen hat sich ein stetig wachsendes Stammpublikum eingefunden, das aus der weiteren Region – Köln, Bonn, Mönchengladbach, Aachen – zu den Tonspuren-Konzerten anreist.

Alle Konzerte finden montags statt und beginnen um 19.30 Uhr.
Einlass ab 19.00 Uhr

BECKER & FUNK | Fabrik für Kultur & Stadtteil, Düren
Binsfelder Strasse 77 | 52351 Düren

Wenn Sie unseren Tonspuren-Newsletter abonnieren möchten:
bitte E-Mail mit Betreff „Newsletter”
und Ihren Kontaktdaten an
tonspuren@kunstfoerderverein-dn.de

Die "Tonspuren" werden unterstützt durch: